Wir forschen für den Infektionsschutz

Kontakt

Experten-Hotline 
zu Fragen rund um 
Hygiene und Desinfektion
Tel.: +49 (40)-54 00 6 -111
Fax: +49 (40)-54 00 6 - 777
E-Mail: contact[at]bode-science-center.com

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo. - Do. 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag    8:00 bis 15:00 Uhr

Für Anrufer aus Österreich:
Tel.: 02236 646 3070

Hefepilz

Pneumocystis jiroveci
(Pilz)

 

 

Die meisten Hefepilze, die sich durch Sprossung oder Teilung vermehren, haben ein schlauchförmiges Aussehen. 

Pneumocystis jiroveci (auch Pneumocystis carinii) gehört zur Abteilung der Schlauchpilze und zu der Familie der Pneumocystidaceae.

Der Pilz kann Pneumocystis-Pneumonie auslösen. Besonders gefährdet sind AIDS-, aber auch Lymphom- und CML-Patienten sowie Patienten unter immunsuppressiver Therapie. Eine nosokomiale Übertragung kommt vor.

Es wurden Resistenzen von Pneumocystis jiroveci gegenüber Trimethoprim und Sulfamethoxazol beobachtet.

Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über Tröpfchen oder Partikel aus der Luft.


» Erforderliches Wirkungsspektrum
Fungizid