Wir forschen für den Infektionsschutz

Kontakt

Experten-Hotline 
zu Fragen rund um 
Hygiene und Desinfektion
Tel.: +49 (40)-54 00 6 -111
Fax: +49 (40)-54 00 6 - 777
E-Mail: contact[at]bode-science-center.com

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo. - Do. 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag    8:00 bis 15:00 Uhr

Für Anrufer aus Österreich:
Tel.: 02236 646 3070

Influenza A-Virus

Influenza A-Virus
Influenza A-Virus ist der häufigste Erreger von Grippe-Epidemien

Das Orthomyxovirus vom Typ A ist der häufigste Erreger von Grippe-Epidemien.

Influenza A-Viren schädigen die Schleimhaut der Atemwege und ermöglichen dadurch den Eintritt von Bakterien in den Körper. Influenza A-Viren haben spikeartige Oberflächenstrukturen, die durch die Glykoproteine Hämagglutinin (HA) und Neuraminidase (NA) gebildet werden. Bislang sind 16 verschiedene Hämagglutine und 9 Neuraminidasen bekannt, die in jeder beliebigen Kombination auftreten können. Influenza A-Viren können auf unbelebten Flächen 24 Stunden infektiös bleiben, und von dort mit den Händen aufgenommen und übertragen werden.