Wir forschen für den Infektionsschutz

Kontakt

Experten-Hotline 
zu Fragen rund um 
Hygiene und Desinfektion
Tel.: +49 (40)-54 00 6 -111
Fax: +49 (40)-54 00 6 - 777
E-Mail: contact[at]bode-science-center.com

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo. - Do. 8:00 bis 16:30 Uhr
Freitag    8:00 bis 15:00 Uhr

Für Anrufer aus Österreich:
Tel.: 02236 646 3070

  • Keime
  • Adenovirus
  • Aspergillus niger
  • BVDV
  • Clostridium difficile
  • Candida albicans
  • Candida albicans
  • Coronavirus
  • Corynebacterium
  • Escherichia coli
  • Helicobacter pylori

Europäische Normen (EN)

Die EN-Normen sind ein europäischer  Standard zur Prüfung von Desinfektionsmitteln. Die Prüfmethoden orientieren sich stark an der Praxis und ermöglichen eine Vergleichbarkeit der Desinfektionsmittel innerhalb Europas.

 

(Bitte klicken Sie auf die Abbildung, um sie zu vergrößern.)

Europäische Normen

Wirksamkeitsprüfungen:

Prüfung Bakterizidie, Fungizidie und Mykobakterizidie:

  • Phase 1 
    Quantitativer Suspensionsversuch ohne Belastung Basistest.

    Es wird geprüft, ob die Wirkstoffe eines chemischen Desinfektionsmittels oder Antiseptikums auf den im Anwendungsbereich beschriebenen Gebieten eine Wirksamkeit aufweist. Eine Prüfung auf Mykobakterizidie erfolgt in Phase 1 nicht.

    Zusatz: Ist ein Produkt in Phase 2 geprüft, muss Phase 1 nicht durchlaufen werden.

  • Phase 2
    Die Testung ist in zwei Stufen unterteilt:


    Stufe 1: Quantitativer Suspensionsversuch mit Belastung
    Ziel dieser Tests ist es, das Spektrum der Wirksamkeit zu prüfen. Sie sind quantitativer Art und zeigen, ob ein Produkt mit Substanzen, wie z. B. Proteinen, reagiert und seine Wirkung ggf. dadurch beeinträchtigt wird.

    Stufe 2: Praxisnaher Test
    Bei der Prüfung von Hände- und Haut-Desinfektionsmitteln in Phase 2/Stufe 2 werden entweder Hände mit Testorganismen kontaminiert oder es wird die Reduktion der Hautflora im Vergleich mit einer Referenzsubstanz bestimmt.

    Die Tests sind quantitativer Art und variieren je nach Anwendungsgebiet des Desinfektionsmittels. Die Ergebnisse der Prüfungen bestimmen die Auslobung von Konzentration und Einwirkzeit.

    Phase 2/Stufe 2 Tests gibt es im Geltungsbereich der Humanmedizin derzeit nur für die Bereiche Hände und Instrumente.


Erfahren Sie mehr über die Europäischen Normen: www.cen.eu