Wir forschen für den Infektionsschutz

Publikationen

Titelübersicht derjenigen Studien, die vom BODE SCIENCE CENTER  allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern publiziert wurden:

201420132012
20112010älter
 

Publikationen 2010

Bloß R, Meyer S, Kampf G (2010) Adsorption of active ingredients from surface disinfectants to different types of fabrics
Journal of Hospital Infection 75: 56-61.

Reichel M, Heisig P, Kampf G (2010) Vergleich der Wirksamkeit von 89,5% 1-Propanol bei kurzen Anwendungszeiten mit dem Referenzverfahren der DGHM-Methode für die Hautantiseptik.
Hygiene & Medizin 34: 64-69.

Reichel M, Heisig P, Kampf G (2010) Skin bacteria after chlorhexidine exposure – Is there a difference in response to human β-defensin 3?
European Journal of Clinical Microbiology and Infectious Diseases 29: 623-632.

Kampf G, Marschall S, Eggerstedt S, Ostermeyer C (2010) Efficacy of ethanol-based hand foams using clinically relevant amounts: a cross-over controlled study among healthy volunteers.
BMC Infectious Diseases 10: 78.

Kampf G, Wigger-Alberti W, Schoder V, Wilhelm K-P, Muscatiello M (2010) Hautverträglichkeit zweier Ethanol-basierter Hautantiseptika und ihrer Hilfsstoffe.
Hygiene & Medizin 34: 112-116.

Kampf G, Reichel M (2010) Gehäufte Hautirritationen durch ein viruzides Händedesinfektionsmittel mit hohem Phosphorsäuregehalt.
Arbeitsmedizin, Sozialmedizin & Umweltmedizin 45: 546-547.

Bloß R, Meyer S, Kampf G (2010) Das Adsorptionsverhalten von Wirkstoffen in Flächen-Desinfektionsmitteln hängt von der Art des verwendeten Tuchgewebes ab.
Krankenhaushygiene & Infektionsverhütung 32: 94-99.

Hübner N-O, Hübner C, Wodny M, Kampf G, Kramer A (2010) Effectiveness of alcoholic hand disinfectants in a public administration: Impact on health and work performance related to acute respiratory symptoms and diarrhoea.
BMC Infectious Diseases 10: 250.

Kampf G, Löffler H (2010) Händedesinfektion im Krankenhaus – Nutzen und Risiko.
Journal der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft 8: 978-984.