Wir forschen für den Infektionsschutz

DESINFACTS

DESINFACTS Ausgabe 2/2005

Und dies lesen Sie in der

Ausgabe 2/2005

 

Download:
PDF-Dokument / 1,7 MB

TITELTHEMA

Baseler Kolloquium zur chirurgischen Händedesinfektion

Wie viel Zeit muss sein?


Auf dem 7. Kolloquium Basel vom 23. Juni dieses Jahres diskutierten erstmals die namhaftesten deutschsprachigen Experten den „State of the Art“ der chirurgischen Händedesinfektion. Beherrschendes Thema: Die Verkürzung von 3 auf 1,5 Minuten mit Sterillium®.

WEITERE THEMEN

Fortbildung: Endoskopie-Schulung
Vom Workshop in die Werkstatt


Potsdam, die mehr als 1000 Jahre alte Stadt an den Seen der Havel und kulturelles wie wissenschaftliches Zentrum Brandenburgs, bot den passenden Rahmen für die diesjährige Endoskopie-Intensivschulung von BODE.

DESINFACTS SPECIAL

MRSA

Infektionen an der Schwelle der Beherrschbarkeit

Weltweit steigt die Zahl nosokomialer Infektionen durch antibiotikaresistente Keime dramatisch an.
Eine Schlüsselrolle spielen dabei MRSA – Multiresistente S. aureus. Während die grampositiven Kokken die Gesundheitssysteme in den USA, Japan, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Südeuropa auch ökonomisch aus den Angeln zu heben drohen, überzeugen die Niederlande mit Prävalenzraten unter 1 Prozent. Auch hierzulande fordern Experten jetzt rigorose Präventions- und Kontrollstrategien.