Wir forschen für den Infektionsschutz

DESINFACTS

DESINFACTS Ausgabe 4/2004

Und dies lesen Sie in der

Ausgabe 4/2004

 

Download:
PDF-Dokument / 235 KB

TITELTHEMA

Chirurgische Hände-Desinfektion

Mit Sterillium ® schneller im OP


Sterillium ® bietet ab sofort die Möglichkeit, die Einwirkzeit bei der chirurgischen Hände-Desinfektion auf 1,5 Min. zu verkürzen. Das ist das Ergebnis zweier unabhängiger Gutachten 1 , in denen der Marktführer unter den alkoholischen Hände-Desinfektionsmitteln nach der europäischen Norm prEN 12791 mit kürzeren Einwirkzeiten getestet wurde. Neben der Zeitersparnis lässt diese Zeitverkürzung auch eine bessere Compliance erwarten.

WEITERE THEMEN

Responsible Care Preis für BODE
Interne Kommunikation vorbildlich

Der Verband der Chemischen Industrie e.V., Landesverband Nord, verlieh am 15. September 2004 an vier Unternehmen aus Norddeutschland den „Responsible Care“-Preis. Im Zentrum des diesjährigen Preises für verantwortliches Handeln als Selbstverpflichtung stand der „Dialog“. Die BODE CHEMIE erhielt den 2. Preis. Von der Jury besonders hervorgehoben wurde die vorbildliche interne Kommunikation des Unternehmens.

 

Mikroorganismen – Clostridium Botulinum
Botulinum Toxin – Gift der Superlative

Es zählt zu den Biowaffen, glättet Falten und gilt als tödlichstes Gift der Welt: Botulinum Toxin – ein Giftstoff, der von den Bakterien Clostridium botulinum gebildet wird. Die als „Wurst- und Fleischvergiftung“ bekannte Erkrankung ist selten, endet aber häufig tödlich. Früher eine Folge industriell fehlerhaft hergestellter Konserven, ist der Botulismus heutzutage meist hausgemacht.

DESINFACTS SPECIAL

Dosiertechnik

Wohl dosiert zum Hygiene-Erfolg

Kleine Helfer – ganz groß: Dosiergeräte und Applikationshilfen sorgen in der Hygiene für eine zielgenaue Dosierung und einwandfreie Applikation von Reinigungs-, Desinfektions- und Pflegemitteln. Häufig unterschätzt, bilden die Geräte das I-Tüpfelchen, ohne das Hygiene-Erfolg, Anwendersicherheit und Wirtschaftlichkeit auf der Strecke blieben.