Wir forschen für den Infektionsschutz

Dürfen Desinfektionsmittel mit überschrittenem Haltbarkeitsdatum im Hausmüll entsorgt werden?

Nein, abgelaufene Desinfektionsmittel müssen durch einen Entsorgungsbetrieb entsorgt werden.


Hintergrund:
Abgelaufene Desinfektionsmittel sind Problemstoffe, die wegen ihres Schadstoffgehalts für Menschen und ihre Umwelt gefährlich werden können. Den Umgang mit diesen Abfällen regeln das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz sowie die entsprechenden Verordnungen. Demnach müssen Desinfektionsmittel durch einen Entsorgungsbetrieb entsorgt werden.