Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 
Stäbchenbakterien

Brevundimonas diminuta
(Bakterium)

 

 

Gekrümmt, gerade oder semmelförmig: Stäbchenbakterien sind sehr variantenreich und weit verbreitet. 

Brevundimonas diminuta ist ein Gram-negatives, aerobes Stäbchenbakterium mit einer polaren Geißel. Brevundimonas diminuta gehört zur Familie der Caulobacteriales.

Der opportunistische Erreger wurde bisher fast ausschließlich bei immunsupprimierten Patienten mit Vorerkrankungen nachgewiesen.

Berichte von durch B. diminuta ausgelösten Erkrankungen umfassen Katheter-assoziierte Infektionen bei Patienten mit malignen Tumoren. Dokumentiert sind ferner Fälle von Patienten mit Mukoviszidose oder Keuchhusten, bei denen B. diminuta und weitere Bakterien aus dem Sputum oder Nasensekret isoliert wurden. Auch aus dem Geschwür einer Patientin mit systemischem Lupus erythematodes wurde der Erreger gewonnen.

Bei gesunden Menschen ist derzeit keine Erkrankung durch eine Infektion mit B. diminuta bekannt.

Aufgrund der geringen Fallzahlen ist der Übertragungsweg des Erregers nicht hinreichend geklärt.


» Erforderliches Wirkungsspektrum
Bakterizid



© 2014 BODE SCIENCE CENTER