Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 
Haufenkokken

Chlamydia psittaci
(Bakterium)

 

 

Typischer Vertreter: Staphylokokken sind die am häufigsten vorkommenden Haufenkokken. 

Chlamydia (auch Chlamydophilapsittaci ist ein Gram-negatives, aerobes, kugelförmiges Bakterium. Es gehört der Familie der Chlamydiaceae an.

Chlamydia psittaci verursacht Psittakose oder Ornithose bei Vögeln. Durch Inhalation gelangt der Erreger in die Lunge des Menschen, und ruft oft atypisch verlaufende Pneumonien hervor.

Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über Tröpfchen oder Partikel aus der Luft.


» Erforderliches Wirkungsspektrum
Bakterizid



© 2014 BODE SCIENCE CENTER