Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 
Behülltes Virus

Denguevirus
(behülltes Virus)

 

 

Behüllte Viren haben auf ihrer Oberfläche Glykoproteine, die Angriffspunkte für äußere Einflüsse bieten. 

Das Denguevirus ist ein behülltes Virus mit einem sphärischen Kapsid. Das Virus gehört zu der Familie der Flaviviridae. Es werden vier Serotypen des Denguevirus unterschieden.

Der Erreger wird durch Stechmücken verschiedener Gattungen übertragen und kann das Dengue-Fieber bzw. das Dengue-Schocksyndrom mit Hämorrhagien (Blutungen) hervorrufen.

Die Übertragung des Denguevirus erfolgt hauptsächlich über die Aedes-Mücke.


» Erforderliches Wirkungsspektrum

Begrenzt viruzid



© 2014 BODE SCIENCE CENTER