Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 
Stäbchenbakterien

Yersinia pseudotuberculosis
(Bakterium)

 

 

Gekrümmt, gerade oder semmelförmig: Stäbchenbakterien sind sehr variantenreich und weit verbreitet. 

Yersinia pseudotuberculosis ist ein Gram-negatives, aerobes Stäbchenbakterium. Es gehört zur Familie der Enterobacteriaceae.

Das Bakterium kann intestinale und extraintestinale Yersiniosen auslösen, die ein weites Spektrum an Symptomen, z.B. Enteritis oder Lymphadenitis, hervorrufen können. 

Die Übertragung erfolgt hauptsächlich über direkten oder indirekten Kontakt mit kontaminierten Personen oder Gegenständen sowie über kontaminiertes Wasser, bzw. Lebensmittel.


» Erforderliches Wirkungsspektrum

Bakterizid



© 2014 BODE SCIENCE CENTER