DESINFACTS | Ausgabe 1/2020

INTERVIEW 11 DANKE an alle, die gerade in Kliniken, Altenheimen, Praxen, Laboren und Industriebetrieben außerordenliches leisten, damit wir alle möglichst gut durch diese Krise kommen. Ihre BODE Chemie GmbH & PAUL HARTMANN AG fluss haben. Bei der Produktqualität und -sicherheit gehen wir keine Kompromisse ein. Um unsere erhöhten Produktionskapazitäten halten zu können, kann es aber sein, dass unsere Produkte in leicht unterschiedlichen Verpackungen erscheinen, beispielsweise mit neuen Deckeln, in neuen Flaschen oder auch in neuen Grö- ßen. Die Qualität unserer Produkte wird von neuen Ver- packungselementen aber völlig unbeeinflusst bleiben. Wir denken zum Beispiel darüber nach, Sterillium in Großcontainern – sogenannte Intermediate Bulk Con- tainer mit 1.000 Liter Fassungsvermögen – auszuliefern. Qualifizierte Fachkräfte – Apotheker oder PTA – in Kli- niken oder Altenheimen können dann leere Flaschen selbst befüllen. Denn wie wir aus Erfahrung wissen, werden während einer Epidemie am Ende nicht die Desinfektionsmittel knapp sondern eher deren Ver- packungen. Alles Wichtige zum Umgang mit Desinfek- tionsmitteln in Großcontainern stellen unsere MitarbeiterInnen im BODE SCIENCE CENTER gerade für unsere Kunden zusammen. Viele branchenfremde Unternehmen stellen derzeit Desinfektions- mittel her. Welchen Kriterien muss ein Desinfektionsmittel genügen, um das neuartige Coronavirus erfolgreich inaktivieren zu können? Die meisten Unternehmen konzentrieren sich auf die von der WHO und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin freigegebenen Re- zepturen. In einem Krisenfall wie aktuell helfen diese Rezepturen, die Ver- sorgung mit Desinfektionsmittel aufrecht zu erhalten. Hinsichtlich des Pflegekomplexes sind diese Formulierungen jedoch deutlich einfacher als die Sterillium Produkte. Zur Inaktivierung von SARS-CoV-2 eignen sich alle Desinfektionsmittel, die gegen behüllte Viren wirken, also solche mit den Wirkungsspektren „viruzid“ „begrenzt viruzid“ oder „begrenzt viruzid PLUS“. Alle Desinfektionsmittel von uns, beispielsweise auch das Sterillium Protect & Care-Sortiment, können zur effektiven Inaktivierung des neuar- tigen Coronavirus SARS-CoV-2 genutzt werden.

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=