DESINFACTS | Ausgabe 2/2021

3 Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, sicher haben Sie auch schon diese Erfahrung gemacht: Freunde und Verwandte sprechen Sie auf Hygiene an. Denn das Des- infizieren der Hände oder von Griffen und Tischen ist inzwi- schen auch im privaten und öffentlichen Umfeld ein Thema. Man kann auch sagen: Hygiene ist – endlich! – in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Was vielerorts noch fehlt, sind fundiertes Wissen und angepasste, zielgerichte- te Hygienekonzepte. Es liegt nun an uns Fachleuten, dies zu ändern. Anregungen dazu finden Sie in dieser Ausgabe der DESINFACTS. Neues hat sich im Bereich der Krankenhausreinigung getan: Erst- mals gibt es in Deutschland dazu eine DIN-Norm. Sie definiert die Standards, an denen sich zukünftig jeder orientieren sollte. Wir haben für Sie die wichtigsten Inhalte zusammengefasst und nachgefragt, was die neue Norm nun für den Reinigungsalltag in medizinischen Einrichtungen bedeutet. Mit neuen Weiterbildungsformaten engagieren wir bei HARTMANN uns auch im Bereich der klinischen Infektionsprä- vention: Im Rahmen der im September 2020 von uns gestarteten „Mission: Infection Prevention“ (M: IP ® ) gibt es nun eine Podcast- Serie und eine Veranstaltungsreihe. Die neue Veranstaltungsreihe richtet sich an Fachpersonal aus Kliniken im deutschsprachigen Raum. Das Leit-Thema der ersten Veranstaltung – rein digital im November! – lautet: „Basishygiene in Bewegung – Ansätze zur Infektionsprävention“. Hören Sie mal rein! Herzlichst Dr. Heide Niesalla Head of HARTMANN SCIENCE CENTER Dr. Henning Mallwitz Director Research & Development Dr. Heide Niesalla Dr. Henning Mallwitz

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=