DESINFACTS | Ausgabe 2/2021

7 PRAXIS Erstmals einheitliche Reinigungsstandards für Krankenhäuser Neue Norm DIN 13063 Wer? – Zielgruppe: Die Norm richtet sich an alle Entscheidungsträger/innen und Mitarbeitende im Bereich der Gebäudereinigung in Kranken- häusern und in medizinischen Einrichtungen, in denen eine vergleichbare medizinische Versorgung erfolgt. Warum? – Hintergrund: Einen einheitlichen Reinigungsstandard für deutsche Krankenhäuser gab es bislang nicht. Die DIN-Norm 13063 füllt diese Regelungslücke. Vor Veröffentlichung der Norm boten in Deutschland lediglich Empfehlungen wie die der KRINKO (Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention) oder der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) Orientierung bei der Erstellung eines einrichtungsspezifischen Hygieneplans. Wieso? – Ziel: Das Ziel der Norm ist eine wirkungsvolle Infektionsprophylaxe in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen. Grundlage für die Festlegung der empfohlenen Maßnahmen sowie deren Umfang war eine Bewertung des jeweiligen Infektionsrisikos. Erarbeitet wurde die Norm vom Arbeitsausschuss Krankenhausreinigung im DIN- Normenausschuss Rettungsdienst und Krankenhaus (NARK). Was? – Inhalte: Die Norm definiert Anforderungen an die Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität, die zur Hygienesicherung bei der Rei- nigung und der desinfizierenden Reinigung von Flächen in Krankenhausgebäuden und anderen medizinischen Einrich- tungen berücksichtigt werden sollten. Sie macht einheitliche Vorgaben zur sach- und fachgerechten Reinigung und den dazu notwendigen Voraussetzungen. Festgelegt werden bei- spielsweise: • Anforderungen an die Auftraggeber/innen und Leistungs- empfänger/innen (baulich-funktionelle und betrieblich- organisatorische Rahmenbedingungen) • Anforderungen an die personelle Ausstattung und Struktur sowie Sachkenntnisse des Personals • Anforderungen an die materielle Ausstattung • Verfahren zur Reinigung und desinfizierenden Reinigung • Umfang der Unterhaltsreinigung • Prüf- und Messmethoden zur Überprüfung der Kranken- hausreinigung sowie Handhabung und Aufbereitung der Reinigungstextilien • Art, Umfang und Häufigkeit der Reinigung und desinfizie- renden Reinigung (Leistungsverzeichnis definierter Raum- gruppen) • Hinweise zur öffentlichen Vergabe von Reinigungsdienst- leistungen Mit der im September 2021 veröffentlichten DIN-Norm 13063 gibt es erstmals in Deutschland einheitliche Standards für die Reinigung und das Desinfizieren in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen. Hier das Wichtigste über das 107 Seiten starke Dokument: Lesen Sie selbst: die komplette Norm DIN 13063 Die neue Norm DIN 13063:2021-09 „Krankenhausreinigung- Anforderungen an die Reinigung und desinfizierende Reinigung in Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtungen“ kann bestellt werden beim Beuth-Verlag (Berlin) unter www.beuth.de . Der Preis für eine gedruckte Ausgabe beträgt 216,50 Euro. Die PDF-Version zum Download kostet 179,00 Euro. Hier bestellen! https://dx.doi.org/10.31030/3280849

RkJQdWJsaXNoZXIy NDU5MjM=