Wir forschen für den Infektionsschutz
  • Keime
  • Adenovirus
  • Aspergillus niger
  • BVDV
  • Clostridium difficile
  • Candida albicans
  • Candida albicans
  • Coronavirus
  • Corynebacterium
  • Escherichia coli
  • Helicobacter pylori

Publikationen

Titelübersicht derjenigen Studien, die vom HARTMANN SCIENCE CENTER  allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern publiziert wurden:

202020192018
201420132012
20112010älter
 

Infektionsschutz im Fokus der Wissenschaft

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des Infektionsschutzes ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Anstrengungen zur Erhöhung der Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal. Weltweit arbeiten Wissenschaftler jeden Tag daran, Infektionsrisiken zu erkennen, zu bewerten und fundierte Grundlagen für ein optimales Hygienemanagement zu schaffen.

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Studien, Experten-Interviews und -Gesprächen sowie zudem auch Kommentare rund um den Infektionsschutz. 

Um ein schnelles Auffinden zu erleichtern, wurden Schwerpunktthemen vergeben, die über die Filterfunktion ausgewählt werden können. 

 
Nosokomiale Infektionen:
Erreger:
Händehygiene:
Flächenhygiene:
Medizinprodukte-Aufbereitung:
Hautantiseptik:
145 Treffer:
131. STUDIE: Vorbildfunktion erhöht die Händehygiene-Compliance von Ärzten  
Autor: Haessler et al.
Quelle: BMJ Qual Saf 2012;21:499-502
 
132. STUDIE: Was beeinflusst das Händehygiene-Verhalten von Ärzten?  
Autor: Squires, J. / Linklater, S. / Grimshaw, J. M. et al. (2014)
Quelle: Infect Control Hosp Epidemiol 2014; 35 (12): 1511-1520.
 
133. STUDIE: Was kann ein ATP-Schnelltest für die routinemäßige Überprüfung der Aufbereitungsqualität von Endoskopen leisten?  
Autor: Parohl N et al. (2017)
Quelle: Parohl N et al. Monitoring of endoscope reprocessing with an adenosine triphosphate (ATP) bioluminescence method. GMS Hygiene and Infection Control 2017,...
 
134. STUDIE: Welche Faktoren beeinflussen die Compliance? Ein qualitatives Review  
Autor: Smiddy M.P. / O’Connell R. / Creedon S.A. (2015)
Quelle: Smiddy, P. et al. Systemic qualitative literature review of health care workers‘ compliance with hand hygiene guidelines,...
 
135. STUDIE: Wenige Blutkulturproben –- wenige Infektionen?  
Autor: Gastmeier P. et al.
Quelle: Der Anästhesist, August, 2011, DOI: 10.1007/s00101-011-1889-9
 
136. STUDIE: Wie beeinflussen Antibiotikaresistenzen den Erfolg von Operationen und Chemotherapien?  
Autor: Teillant, A. / Gandra, S. / Barther, D. /Morgan, DJ. /Laxminarayan, R. (2015)
Quelle: Teillant, A. et al.Lancet Infect Dis 2015, 15:1429-37
 
137. STUDIE: Wie erfolgreich sind Programme zur Compliance-Steigerung? Eine Übersichtsarbeit  
Autor: Luangasanatip, N. / Hongsuwan, M. / Limmathurotsakul, D. / Lubell, Y. / Lee, A. S. / Harbarth, S. / Day, N. P. J. / Graves, N. / Cooper, B. S. (2015)
Quelle: Luangasanatip, N. et al....
 
138. STUDIE: Wie kann Compliance bei der Händehygiene in spezialisierten Bereichen eines Universitätsklinikums verbessert werden?  
Autor: Scheithauer, S. / Lemmen, S.W. (2013)
Quelle: J Hosp Infect 2013, 83 (S 1): 17–22
 
139. STUDIE: Wirksame Aufbereitung von wiederverwendbaren Spendern für Flächendesinfektionstücher – der Teufel steckt im Detail  
Autor: Kampf G et al. (2014)
Quelle: GMS Hyg Infect Control 2014;9(1):Doc09
 
140. STUDIE: Wirksamkeit von Flächen-Desinfektionsreinigern gegenüber multiresistenten Gram-negativen Bakterien  
Autor: Reichel M et al. (2014)
Quelle: BMC Infect Dis. 2014 May 28; 14(1):292
 
Suchergebnisse 131 bis 140 von 145