Wir forschen für den Infektionsschutz
  • Keime
  • Adenovirus
  • Aspergillus niger
  • BVDV
  • Clostridium difficile
  • Candida albicans
  • Candida albicans
  • Coronavirus
  • Corynebacterium
  • Escherichia coli
  • Helicobacter pylori

Publikationen

Titelübersicht derjenigen Studien, die vom BODE SCIENCE CENTER  allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftlern publiziert wurden:

201420132012
20112010älter
 

Infektionsschutz im Fokus der Wissenschaft

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des Infektionsschutzes ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Anstrengungen zur Erhöhung der Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal. Weltweit arbeiten Wissenschaftler jeden Tag daran, Infektionsrisiken zu erkennen, zu bewerten und fundierte Grundlagen für ein optimales Hygienemanagement zu schaffen.

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Studien, Experten-Interviews und -Gesprächen sowie zudem auch Kommentare rund um den Infektionsschutz. 

Um ein schnelles Auffinden zu erleichtern, wurden Schwerpunktthemen vergeben, die über die Filterfunktion ausgewählt werden können. 

 
Nosokomiale Infektionen:
Erreger:
Händehygiene:
Flächenhygiene:
Medizinprodukte-Aufbereitung:
Hautantiseptik:
141 Treffer:
41. STUDIE: Der Einfluss des Hawthorne-Effekts auf das Händehygiene-Verhalten von Mitarbeitern während Compliance-Beobachtungen  
Autor: Srigley, J. A. / Furness, C. D. / Baker, G. R. / Gardam, M. (2014)
Quelle: Srigley J. A. et al. BMJ Qual Saf 2014;23: 974-980.
 
42. STUDIE: Begrenzte Wirksamkeit alkoholischer Handgele  
Autor: Kramer, A. / Rudolph, P. / Kampf, G. / Pittet, D. (2002)
Quelle: Lancet 2002; 359: 1489-90
 
43. STUDIE: Auswirkung zweier aufeinanderfolgender chirurgischer Händedesinfektionen auf die residente Handflora  
Autor: Kampf, G. / Ostermeyer, C. / Kohlmann, T. (2008)
Quelle: Am J Infect Control 2008; 36: 369-374
 
44. STUDIE: Chirurgische Händedesinfektion mit einem Propanol-basierten Hände-Desinfektionsmittel: Gleichwertigkeit von kürzeren Einwirkzeiten  
Autor: Kampf, G. / Ostermeyer, C. / Heeg, P. (2005)
Quelle: Journal of Hospital Infection 2005; 59: 304-310
 
45. STUDIE: Bewertung zweier Methoden zur Bestimmung der Wirksamkeit von zwei alkoholischen Einreibeprodukten zur chirurgischen Händedesinfektion  
Autor: Kampf, G. / Ostermeyer, C. / Heeg, P. / Paulson, D. (2006)
Quelle: Applied and Environmental Microbiology 2006; 76, 6: 3856-3861
 
46. STUDIE: Eignen sich die vier Teststamme der prEN 12054 zur Ermittlung der umfassenden Bakterizidie eines alkoholischen Hände-Desinfektionsmittels?  
Autor: Kampf, G. / Hollingsworth, A. (2003)
Quelle: Journal of Hospital Infection 2003; 55: 226–231
 
48. STUDIE: Chirurgische Händedesinfektion mit Alkohol: Die Einfluss von Alkoholtyp sowie Art und Dauer der Anwendung  
Autor: Suchomel, M. / Gnant, G. / Weinlich, M. / Rotter, M. (2009)
Quelle: Journal of Hospital Infection 2009; 71: 228-233
 
50. STUDIE: Die Hautverträglichkeit von Mecetroniumetilsulfat in einem Händedesinfektionsmittel – eine klinische Studie  
Autor: Proske O. / Sauermann G. / Pietsch H. / Rohde B. (1995)
Quelle: Hyg Med 1995; 20: 535-542
 
Suchergebnisse 41 bis 50 von 141