Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 

Infektionsschutz im Fokus der Wissenschaft

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des Infektionsschutzes ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Anstrengungen zur Erhöhung der Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal. Weltweit arbeiten Wissenschaftler jeden Tag daran, Infektionsrisiken zu erkennen, zu bewerten und fundierte Grundlagen für ein optimales Hygienemanagement zu schaffen.

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Studien, Experten-Interviews und -Gesprächen sowie zudem auch Kommentare rund um den Infektionsschutz. 

Um ein schnelles Auffinden zu erleichtern, wurden Schwerpunktthemen vergeben, die über die Filterfunktion ausgewählt werden können. 

 
Nosokomiale Infektionen:
Erreger:
Händehygiene:
Flächenhygiene:
Medizinprodukte-Aufbereitung:
Hautantiseptik:
145 Treffer:
141. STUDIE: Wirksamkeit von zwei ethanolbasierten Hautantiseptika auf der Stirn mit kürzeren Einwirkzeiten.  
Autor: Kampf G, Pitten F-A, Heeg P, Christiansen B.
Quelle: BMC Infectious Diseases. 2007;7:85.
 
142. STUDIE: Wirksamkeit von zwei Hautantiseptika auf Basis von Propan-2-ol auf talgdrüsenreicher Haut in 2 und 10 Minuten  
Autor: Kampf G et al. (2014)
Quelle: GMS Hyg Infect Control 2014;9(1):Doc10
 
143. STUDIE: Wirkung des Hawthorne-Effekts auf die Händehygiene-Compliance gemessen durch den Vergleich von direkter Beobachtung mit der Benutzungshäufigkeit von Händedesinfektionsmittel-Spendern.  
Autor: Hagel, S./ Reischke, J. / Kesselmeier, M. / Winning, J. / Gastmeier, P. / Brunkhorst, F. M. / Scherag, A. / Pletz, M. W. (2015)
Quelle: Infection Control & Hospital Epidemiology 2015;...
 
145. STUDIENSUPPLEMENT: Aktuelle klinische Forschung zur Händehygiene  
Autor: BODE SCIENCE CENTER (2013)  
Suchergebnisse 141 bis 145 von 145


© 2014 BODE SCIENCE CENTER