Fenster schließen | DruckenBODE SCIENCE CENTER

 

Infektionsschutz im Fokus der Wissenschaft

Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fragen des Infektionsschutzes ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Anstrengungen zur Erhöhung der Sicherheit von Patienten und medizinischem Personal. Weltweit arbeiten Wissenschaftler jeden Tag daran, Infektionsrisiken zu erkennen, zu bewerten und fundierte Grundlagen für ein optimales Hygienemanagement zu schaffen.

Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Studien, Experten-Interviews und -Gesprächen sowie zudem auch Kommentare rund um den Infektionsschutz. 

Um ein schnelles Auffinden zu erleichtern, wurden Schwerpunktthemen vergeben, die über die Filterfunktion ausgewählt werden können. 

 
Nosokomiale Infektionen:
Erreger:
Händehygiene:
Flächenhygiene:
Medizinprodukte-Aufbereitung:
Hautantiseptik:
145 Treffer:
52. STUDIE: Chirurgische Händedesinfektion mit Alkohol: Die Einfluss von Alkoholtyp sowie Art und Dauer der Anwendung  
Autor: Suchomel, M. / Gnant, G. / Weinlich, M. / Rotter, M. (2009) Quelle: Journal of Hospital Infection 2009; 71: 228-233  
54. STUDIE: Die Hautverträglichkeit von Mecetroniumetilsulfat in einem Händedesinfektionsmittel – eine klinische Studie  
Autor: Proske O. / Sauermann G. / Pietsch H. / Rohde B. (1995) Quelle: Hyg Med 1995; 20: 535-542  
55. STUDIE: Hautverträglichkeit von Sterillium, ein Propanol-basiertes Einreibepräparat zur Händedesinfektion  
Autor: Kampf, G. / Muscatiello, M. (2003) Quelle: Journal of Hospital Infection 2003; 55: 295-298  
56. STUDIE: Vertragen Atopiker alkoholische Hände-Desinfektionsmittel? Eine prospektive, kontrollierte, randomisierte klinische Doppelblindstudie  
Autor: Kampf, G. / Wigger-Alberti, W. / Wilhelm, K.P. (2006) Quelle: Acta Derm Venereol 2006; 86: 140–143  
59. STUDIE: Erhöhung der Compliance und Hautverträglichkeit durch die maßnahmenbegleitete Einführung eines alkoholischen Einreibepräparats zur Händedesinfektion  
Autor: Girard, R. / Amazian, K. / Fabry, J. (2001) Quelle: Journal of Hospital Infection 2001; 47: 131-137  
60. STUDIE: Verfügbarkeit alkoholischer Einreibeprodukte kann die Compliance bei der Händedesinfektion auf Intensivstationen erhöhen  
Autor: Maury, E. et al. (2000) Quelle: American Journal of Respiratory and Critical Care Medicine 2000, 162: 324–327  
Suchergebnisse 51 bis 60 von 145


© 2014 BODE SCIENCE CENTER