Wir forschen für den Infektionsschutz
  • germs
  • Adenovirus
  • Aspergillus niger
  • Bovine virus diarrhea
  • Clostridium difficile
  • Candida albicans
  • Candida albicans
  • Coronavirus
  • Corynebacterium
  • Escherichia coli
  • Helicobacter pylori

Seit Juni 2020 können Hygienefachkräfte und andere Interessierte nun auf die neu gestaltete und umfassendere IHO-Desinfektionsmittelliste des Industrieverbands Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung – kurz IHO – barriere- und kostenfrei zugreifen.

Erweiterte und neu gestaltete IHO-Desinfektionsmittelliste online

Seit Juni 2020 können Hygienefachkräfte und andere Interessierte nun auf die neu gestaltete und umfassendere IHO-Desinfektionsmittelliste des Industrieverbands Hygiene und Oberflächenschutz für industrielle und institutionelle Anwendung – kurz IHO – barriere- und kostenfrei zugreifen. 


Anwenderfreundlichkeit im Fokus

Die seit 2008 herausgegebene Liste ist die umfangreichste Übersicht wirksamer Desinfektionsmittel in Europa. Sie wurde in diesem Jahr grundlegend überarbeitet und umfasst das gesamte Wirkspektrum (Bakterizidie, Levurozidie, Mykobakterizidie, Viruzidie, Sporizidie etc.), wobei besonders auf die Anwenderfreundlichkeit geachtet wurde. Deshalb können Nutzer die professionellen Anwendungsbereiche Gesundheitswesen (umfasst Flächendesinfektion mit und ohne Mechanik sowie manuelle und maschinelle Instrumentendesinfektion), Händedesinfektion, Wäschedesinfektion, Lebensmittelhygiene/öffentlicher/industrieller Bereich und Tierhygiene jetzt separat anklicken und sich übersichtliche Aufstellungen anzeigen lassen. Mit Hilfe praktischer Filteroptionen können beispielsweise Desinfektionsmittel, Hersteller, Wirkstoffgruppen und Anwendungsbereiche, aber auch das gewünschte Wirkspektrum ganz einfach per Klick ausgewählt werden. Außerdem kann sowohl die gesamte Tabelle als auch die jeweilige Auswahl als PDF heruntergeladen werden. 


Dank europäischer Normen keine länderspezifischen Besonderheiten mehr

Für sämtliche gelisteten Produkte kommen im Zuge der Harmonisierung nur noch europäische Normen (EN) zur Anwendung. Somit entfällt die Rücksichtnahme auf nationale Besonderheiten, was zur Vereinheitlichung beiträgt. Lediglich die im Bereich Tierhaltung aufgeführten Produkte mit Wirksamkeitsnachweis für Parasiten bilden eine Ausnahme und werden nach den Richtlinien der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft (DVG) bewertet, weil für diesen Bereich noch keine EN-Prüfnormen zur Verfügung stehen. Darüber hinaus führt der IHO mittels eines zweistufigen Überprüfungsprogramms eine weitere Qualitätssicherung durch.


Vorteile auf einen Blick

Die neue IHO-Desinfektionsmittelliste ist aktuell, umfassend und basiert auf harmonisierten europäischen Normen. Im Gegensatz zur vorherigen Version, die ausschließlich viruzide Wirkungsspektren erfasste, sind nun alle Wirkspektren abgedeckt. Dank der überarbeiteten Liste müssen Nutzer nicht mehr lange an verschiedenen Orten suchen, sondern werden mit wenigen Klicks fündig und erhalten eine übersichtliche Auflistung. 

Noch mehr interessante Details zur Desinfektionsmittelliste erfahren Sie im Interview mit Frau Anna-Sophia Neitmann, der Pressesprecherin des IHO.