Wir forschen für den Infektionsschutz

DESINFACTS

Mit unserer regelmäßig erscheinenden Zeitschrift DESINFACTS informieren wir Sie fundiert und praxisnah zu Fachthemen rund um die Hygiene und den Infektionsschutz. Im Fokus stehen neue Empfehlungen und Gesetze, Studien und Produkte, Veranstaltungen und Hintergrundwissen zu einzelnen Erkrankungen und Wirkstoffen. Relevante Hygienethemen vertiefen wir in unseren Specials.

DESINFACTS 2/2020

Und dies lesen Sie in der aktuellen
DESINFACTS 

Ausgabe 2/2020
(Blätterbuch)

KOMPETENZ

15 statt 30 Sekunden? Einwirkzeit bei hygienischer Händedesinfektion

In Fachkreisen wird über eine Halbierung der Einwirkzeit alkoholischer Hände-Desinfektionsmittel bei der hygienischen Händedesinfektion debattiert: Was spricht für eine kurze Einwirkzeit, was dagegen? Dr. Tobias Kramer, Charité Berlin/ „Aktion Saubere Hände“, und Dr. Erika Mönch, BODE Chemie GmbH, tragen die jeweiligen Argumente vor. Machen Sie sich selbst ein Bild von der Diskussion!

KOMPETENZ

Hauptsache Alkohol? Desinfektionsmittel mit Ethanol oder Propanol

Hauptsache Alkohol? Desinfektionsmittel mit Ethanol oder Propanol

Desinfektionsprodukte zur Händedesinfektion basieren in der Regel auf alkoholischen Wirkstoffen. Die häufigsten Wirkstoffe sind Ethanol und die beiden Iso-Formen des Propanols. Je nach persönlichem Anspruch und Verwendungszweck kann mal ein Hände-Desinfektionsmittel auf Basis von Propanolen das Mittel der Wahl sein, mal ein Mittel auf Ethanol-Basis. Erfahren Sie, wie sich die Wirkstoffe unterscheiden!

KOMPETENZ

Keine Dauerlösungen: „WHO-Desinfektionsmittel“ & Co.

Keine Dauerlösungen: „WHO-Desinfektionsmittel“ & Co.

Als schnelle Reaktion auf die Corona-Krise wurden die Zulassungsregeln für alkoholische Hände-Desinfektionsmittel gelockert – und Mitte September bis April 2021 verlängert. Als Dauerlösungen sollten die dadurch zugelassenen Rezepturen, darunter auch zwei Rezepturen der Weltgesundheitsorganisation (WHO), aber nicht betrachtet werden. Lesen Sie, was gegen die ständige Verwendung dieser Rezepturen in Praxen und Kliniken spricht!