Wir forschen für den Infektionsschutz

FAQ – aus der Praxis für die Praxis

In unseren FAQ finden Sie Fragen, die direkt von Anwendern aus der Praxis gestellt und von unserem wissenschaftlichen Experten-Team beantwortet wurden. Eine Auswahlmaske zu den häufigsten Stichworten erleichtert das schnelle Auffinden der Themen.

Sie haben eine Frage, die noch nicht beantwortet wurde? Stellen Sie diese gleich online oder telefonisch unserem Experten-Team. 

Erreger:

Desinfektion:

Hygienemanagement:

Wirksamkeit:

Rechtliche Hintergründe:

Ergebnis-Liste

87 Treffer:
Was ist der Ein-Stunden-Wert in der Flächendesinfektion?  
Der Ein-Stunden-Wert ist die Verdünnung bzw. Konzentration, die ihre Wirkung mit einer Einwirkzeit von 1 Stunde entfaltet. Hintergrund: Dieser Wert gilt insbesondere in Hochrisikobereichen. Der...  
Reicht Basishygiene bei ESBL-Bakterien aus?  
Das hängt vom Resistenzmuster des Erregers und der Risikosituation des Patienten ab. Hintergrund: ESBL-Bakterien sind Enterobakterien. Sie besitzen die Fähigkeit, Enzyme mit erweitertem...  
Welche Personenkreise sollten in Krankenhäusern auf MRSA getestet werden?  
Für Deutschland gilt die "RKI-Empfehlung zur Prävention und Kontrolle von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus-Stämmen (MRSA) in medizinischen und pflegerischen...  
Warum ist eine Routinedesinfektion patientennaher Flächen unabdingbar?  
Mit Erregern besiedelte Flächen konnten immer wieder als Quelle von Infektionen und Ausbrüchen identifiziert werden. Hintergrund: Die desinfizierende Flächenreinigung ist daher Bestandteil des...  
Was versteht man unter dem Begriff „Seifenfehler“?  
Bei Kombination von Desinfektionsmitteln mit Seifen bzw. anionischen Tensiden, wie sie beispielsweise in Reinigungsmitteln enthalten sind, kann es zu einer Verminderung oder auch zu einem kompletten...  
Entwickeln antibiotika-resistente Erreger auch eine Unempfindlichkeit gegenüber Alkohol, z. B. bei häufiger Händedesinfektion?  
Nein. Es gibt in der wissenschaftlichen Literatur keinerlei Hinweise darauf, dass Alkohole wie z.B. Ethanol, iso-Propanol oder n-Propanol, die Hauptwirkstoffe bei marktüblichen...  
Gibt es Situationen, in denen der Gesetzgeber die Anwendung eines Produktes mit einer bestimmten Listung vorschreibt?  
Ja. Im Falle einer behördlich angeordneten Entseuchung. Hintergrund: Hier schreibt der Gesetzgeber im § 18 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vor: Es dürfen nur Mittel und Verfahren angewendet...  
Wann bzw. in welchen Situationen darf die Fläche erst nach Abschluss der Einwirkzeit wieder benutzt oder betreten werden?  
Für alle Desinfektionsmaßnahmen, bei denen vom Robert Koch-Institut (RKI) gelistete Produkte eingesetzt werden müssen (z.B. Seuchenfall gem. IfSG) Bei gezielter Desinfektion, wenn die Möglichkeit...  
Wird bei Hände-Desinfektionsmitteln eine Wirksamkeit innerhalb von 15 Sekunden ausgelobt, z.B. bei MNV*, müssen dann die Hände nur für diesen Zeitraum desinfiziert werden?  
Nein. Hintergrund: Aktuelle Daten besagen, dass Hände-Desinfektionsmittel ihre Wirksamkeit je nach Erreger innerhalb von 15 Sekunden erreichen können. Dieser verkürzte Zeitraum reicht in der...  
Sollten MRSA-kolonisierte Bewohner in Pflegeeinrichtungen saniert werden?  
Das Robert Koch-Institut empfiehlt bei MRSA-positiven Bewohnern keine routinemäßige Eradikation des Erregers.  Hintergrund: Die Sanierung sollte abhängig von der epidemiologischen Situation...  
Suchergebnisse 61 bis 70 von 87